Psychotherapie hilft dann, wenn der Mensch bereit ist selbst etwas in seinem Leben zu verändern. Dies kann auf Grund eines großen Leidensdrucks geschehen oder einfach weil man einsieht, dass man so nicht weiterleben kann und will.
Die Gründe eine Psychotherapie aufzusuchen können sehr unterschiedlich sein:

  • Psychosomatische Beschwerden ohne medizinische Befunde
  • Panikattacken
  • Andauernde Schlafstörungen
  • Ängste
  • Depressionen
  • Selbstmordgedanken
  • Zwänge
  • Lebens- und Beziehungskrisen
  • Trennung und Trauer
  • Sinnkrisen
  • Religiöse und spirituelle Krisen
  • Entwicklungspotentiale fördern
  • und vieles mehr